Regio Food Plus - Regionale Ansicht ins Grüne

Auf der Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau 2019 der Stiftung Ökologischer Landbau gestalteten Vertreter des Projekts RegioFood_Plus am 07.03.2019 einen Workshop zu Rahmenbedingungen und Anforderungen für die Einführung von ERP-Systemen in kleinen Lebensmittelunternehmen.

Im gemeinsamen Vortrag stellten die Projektpartner der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNE) und des SIBB mit den interessierten Teilnehmern die Sicht der IT-Industrie auf die Einführung von ERP-Systemen in kleinen Lebensmittelunternehmen vor: „Voraussetzungen für die Einführung von Warenwirtschaftssystemen in Lebensmittelunternehmen – Lastenheft für Unternehmen.“

 

 

Anschließend präsentierte Professor Eckart Kramer von der HNE die aktuellen Projektergebnisse aus RegioFood_Plus, z.B. den Basis-Check zur ERP-Einführung – mit dem sich die Unternehmen zielgerichtet auf eine ERP-Einführung vorbereiten können.

Hier erhalten Sie das Workshopprogramm und die Präsentation des Vortrags.

 

 

Zurück