Regio Food Plus - Regionale Ansicht ins Grüne

Im Rahmen seines Projektauftrags in RegioFood_Plus veranstaltet der SIBB am 04. Juni den Workshop “Digitaler Support kleiner Lebensmittelunternehmen”.

IT-Dienstleister und ERP-Hersteller erhalten hier die Möglichkeit, auf Grundlage der Erkentnisse des RegioFood-Projekts ein besseres Verständnis für die Anforderungen, Struktur und das wirtschaftliche Umfeld kleiner Lebensmittelunternehmen zu entwickeln.

Vermittelt werden unter anderem die RegioFood-Ergebnisse zu Prozessabbildungen der Materialflüsse, Informationsflüsse, Belege und Reports, inkl. Zertifizierungs‐, Nachhaltigkeits‐ und Herkunftsinformationen.

Die Veranstaltung wird einen engen Austausch ermöglichen mit Lebensmittelproduzenten, Online-Vermarktern, digitalen Dienstleistern der Lebensmittellieferkette und Gastronomiekunden über die vielfältigen Möglichkeiten zur Verbesserung der Absätze und digitalen Zusammenarbeit zwischen Partnern.

Spezifische Fragestellungen im Sinne des Projektauftrags werden sein:

  • Erfolgsgeheimnisse Webshop: Wie können wir Reichweite und Umsätze mit unserem eigenen Webshop verbessern?
  • Mehr verkaufen mit erfolgreichen Partnern: Welche Möglichkeiten kann die Zusammenarbeit mit Online-Foodvermarktern eröffnen?
  • Auslieferung meistern: Wie können Arbeitsaufwand und Kosten für die Lebensmittellogistik reduziert werden?
  • Digitale Zusammenarbeit: Wie müssen wir uns vorbereiten, welche Daten vorhalten und welche digitalen Schnittstellen nutzen?

Hier können Sie sich zur Veranstaltung anmelden.

Zurück